Filmproduktion und Videoproduktion für den Screen

Filmproduktion

Die Filmproduktion oder auch Videoproduktion geschäftigt sich mit der erstellung von Filmen fürs Marketing. Wie unterscheiden 5 Phasen der Filmproduktion: Projektentwicklung, Vorproduktion, Produktion (Dreharbeiten), Postproduktion sowie Auswertung.

Bewegtbild: Fim / Video

Videoproduktion oder Filmproduktion ist unsere Kernkompetenz. Wir produzieren Filme fürs Kino und für renomierte Fernsehstationen und sezten dieses Know-how aber auch für Geschäftskunden ein.Die Werbeagentur für Filmproduktion und Videoproduktion bietet hochwertige Werbung auf dem Screen.

DOP

DOP

Der Director of Photography (DOP) ist im Spielfilm verantwortlich für die gesamte Bildgestaltung, d.h. er bestimmt sowohl die Kameraführung als auch das Licht oder die Einstellungsgrössen. Er arbeitet sehr nahe zusammen mit dem Regisseur zusammen und trägt ausserdem bei grösseren Sets die Verantwortung über gesamte Crew.

Filmformate

Filmformate

Full HD: 1920 x 1080 pixel
2K: 2048 x 2160 pixel
UHD: 3840 x 2160 pixel
4K: 4096 × 2160 pixel

Best Boy

Best Boy

Bezeichnung für den zweithöchsten Beleuchter oder Grip. Der höchste Beleuchter wird ausserdem auch Oberbeleuchter genannt. Name kommt wahrscheinlich von der Situation, als auf einem Set mal gerufen wurde: «Hey, schick mir mal deinen besten Boy!»

Dolly

Dolly

Bei uns kein Schaf, sondern eine Vorrichtung, wobei die Kamera auf eine Platform mit Räder montiert wird, sodass sie eine ruckelfreie Kamerafahrt bewältigen kann. Bei grösseren Dollys auf Schienen sitzt der DOP (und manchmal auch der Kameraassistent) mit drauf und der Wagen wird vom Grip angestossen. Das regelmässige Anstossen eines Dollys kann eine nicht zu unterschätzende Aufgabe sein.

Jump Cut

Jump Cut

Ein Filmschnitt, der von einer Einstellung in eine sehr ähnliche wechselt, sodass der Bildübergang vom Zuschauer als «Sprung» wahrgenommen wird. Während dies anfangs schlichtweg als ein Fehler im Schnitt angesehen wurde, wird es seit Jean-Luc Godard den absichtlichen Jump-Cut als Stilmittel in seinem Film «A bout de Souffle» in Mode gebracht hat, heute regelmässig verwendet, am häufigsten zu sehen in Musikvideos oder in Trier Filmen.

Zoom

Zoom

Eine Einstellung, wobei mit der Brennweite des Objektivs gespielt wird, sodass das Objekt näher ran kommt oder weiter weg rückt. 

Point of View

Point of View

Eine Einstellung, die dem Zuschauer das Sichtfeld einer handelnden Figur sehen lässt. Auf Deutsch auch subjektive Kamera genannt.

Gaffer

Gaffer

Die Beleuchter auf einem Set. Sind verantwortlich, dass die zu filmende Szene dem Wunsch des Kameramanns gerecht ausgelichtet ist und platzieren dementsprechende Lichter im Raum auf. Ein eher technisch lastende Aufgabe.